RacePro-Motorsport
Menu

Sebastian von Gartzen & Hans-Peter Loth siegen im 5. Lauf der DRM 2017

By In Allgemein On 27. Juni 2017


Am Freitag ging es für Sebastian von Gartzen und Hans-Peter Loth mit einer Bestzeit auf der ersten Prüfung perfekt los. Dies führte den gesamten Samstag zu einem spannenden Schlagabtausch mit Routinier Carsten Mohe.

Teilweise waren die beiden in ihrem Citroën DS 3 R3T Max sogar 11 Sekunden schneller als Mohe und so konnten sie bis auf 9 Sekunden an ihn heranfahren.
In der letzten Wertungsprüfung war es daher naheliegend, kein großes Risiko einzugehen und wichtige Punkte für die 2WD Meisterschaft mitzunehmen.

Schlussendlich haben von Gartzen und Loth  mit einem Vorsprung von 0,9 Sekunden die Rallye gewonnen und landen damit auf Platz 2 in der Gesamtwertung.

Sebastian von Gartzen meinte nach der Rallye: „Das war mit Sicherheit die beste Rallye, die ich bisher in meiner Laufbahn gefahren bin“.

Kommentare

Kommentare